KARATE – Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft 2015

  Silvia Pfister    15. Februar 2015

ERSTE  MEISTERSCHAFT  FÜR `SCHNAITTACHER KARATE-KIDS´


 

HERZOGENAURACH – SCHNAITTACH. Am vergangenen Samstag, wurde in Herzogenaurach die Karate Bezirksmeisterschaft des Landesverbandes Bayerischer Karate Bund e. V. – Mittelfranken, ausgetragen. Zirka 160 Teilehmerinnen und Teilnehmerinnen aus 20 Vereinen folgten dem Aufruf und motivierten ihre Athleten an dem regionalem Karate-Event teilzunehmen. Karate schein keine Frage des Alters zu sein: Denn im Alter von 8 bis 56 Jahren, nahmen die Aktiven in den Disziplinen Kumite (Freikampf) und Kata (festgelegte Bewegungsabläufe, die sich gegen fiktive `Gegner´ richten) teil.

Von der Karateabteilung des 1. FC Schnaittach 1920 e. V., gingen drei Karate-Kids an den Start, und errangen eine Silbermetailie und einen 4. Platz. Der Trainer und kommisarische Abteilungsleiter war mit den Darbietungen hoch zufrieden.

 

Pünktlich um 9 Uhr, wurde die Meisterschaft im Karate von Bürgermeister Hacker und dem Bezirksvorsitzenden Christian Conrad, eröffnet, und die aktiven Starterinnen und Starter, konnten ihren angestauten `Adrenalinstau´ freien Lauf lassen. Gestartet wurde in den Disziplinen Kumite und Kata, sowohl in Einzel- wie in Mannschaftsdarbietungen. Im Wettkampfsport Karate sind alle Altersklassen verzeichnet: Kinder, Schüler, Jugendliche, Junioren, Leistungs- und Masterklasse (Senioren in den Altersbereichen Ü30 / Ü40 / Ü50 / Ü60). Der hohe Stellenwert der Meisterschaft erklärt sich, als sich die jeweils vier besten Athletinnen und Athleten der jeweiligen Disziplin für die Bayerische Meisterschaft qualifizieren. Die 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer traten in 200 Starts gegeneinander an.

Von der Karateabteilung des 1. FC Schnaittach 1920 e. V., belegte Martina Korb eine 2. Platz in der Disziplin/Kategorie KATA Kinder, und Maximilian Christgen konnte von 15 Teilnehmern einen 4. Platz belegen.

Erstaunlich, wenn man bedenkt, dass die Karateabteilung seit April 2014, eine neue Struktur erhält, und seitdem zirka 40 neue Mitglieder an Kindern und Jugendliche gewonnen werden konnten.

 

Erst im Dezember hatten alle aktiven Nachwuchskarateka des Vereins ihre Graduierung um eine Stufe erhöht, und freuten sich über ihren neuen Farbgürtel.

Für Februar plant die Karateabteilung neue Anfängerkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Interessierte können Kursbeginn und –inhalte gerne per E-Mail oder Telefon vom kommisarischen Abteilungsleiter und Trainer erfragen: U. Wittmann, Telefon 0911 – 506 36 849 oder E-Mail: sportschule.wittmann@gmail.com